7 Schritte, Um Unmögliche Liebe Zu Vergessen

7 Schritte, um unmögliche Liebe zu vergessen

Unmögliche Liebe ist Liebe, die niemals zu einer stabilen Beziehung werden kann oder die endet, bevor sie überhaupt begonnen oder gereift ist. Es scheint paradox, aber das ist die Art von Liebe, die den tiefsten Schmerz verursacht und manchmal am schwersten zu vergessen ist. Und es ist paradox, denn wenn sie am Ende nie gedeihen, sollten sie theoretisch niemals solches Leid verursachen.

Praktische Menschen lassen sich nicht auf unmögliche Liebe ein. Wenn sie sehen, dass es nicht die richtigen Bedingungen gibt, um eine liebevolle Bindung aufrechtzuerhalten, akzeptieren sie das und hören rechtzeitig auf. Für andere ist es jedoch schwierig, Erwartungen, Illusionen oder Träume aufzugeben, die sie um eine Beziehung herum aufgebaut haben. Ihre Gefühle werden stärker als die Zeichen, dass die Beziehung nicht funktionieren wird.

Auf die eine oder andere Weise vergessen wir unmögliche Lieben nie. Sie hinterlassen große Spuren bei uns, gerade weil sie weder einen Höhepunkt erreicht noch abgeklungen sind: Das Ideal der Beziehung wurde nie gebrochen. Aber selbst wenn wir nicht alles vergessen,  ist es möglich, Ihre Gefühle zu verarbeiten und beiseite zu legen, damit Sie weitermachen können. Dies sind 7 Vorschläge dafür.

1. Definieren Sie, was es zu einer unmöglichen Liebe macht

Es gibt einen großen Unterschied zwischen einer schwierigen oder problematischen Liebe und einer unmöglichen Liebe. Letzteres ist nicht möglich. Das typischste Beispiel, das auch die emotionalsten Probleme mit sich bringt, ist die unerwiderte Liebe. Vielleicht wäre es besser zu sagen, dass dies der Fall ist, wenn eine Person die andere liebt und braucht, aber die andere nicht dasselbe empfindet. Echte Liebe ist immer gegenseitig.

Natürlich kannst du versuchen, jemanden dazu zu bringen, mit dir auszugehen, der zunächst kein Interesse zeigt. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass es einen Punkt gibt, an dem es notwendig ist, zu akzeptieren, wenn eine Beziehung keine Zukunft hat. Dasselbe gilt für andere Unmöglichkeiten, die tendenziell dasselbe gemeinsam haben: Der eine liebt und der andere nicht. Wenn das Gefühl nicht auf Gegenseitigkeit beruht, ist es nicht möglich.

unmögliches liebespaar

2. Untersuchen Sie Ihre Fantasien über die Liebe

Es kommt oft vor, dass die Schwierigkeiten, eine unmögliche Liebe loszuwerden, von Fantasien herrühren, die Teil unserer Kultur geworden sind. Zum Beispiel der „Seelenverwandte“ oder die „Liebe deines Lebens“. Diese Stereotypen nähren die Vorstellung, dass es eine Person gibt, die „dazu bestimmt“ ist, unser Partner zu sein.

Obwohl es eine schöne Idee ist, gehört es nicht in die Realität. Menschen haben die Fähigkeit, bedingungslos zu lieben. Wenn Sie eine Beziehung haben, stehen Sie vor ihrem Ende und nehmen die Erfahrung und Weisheit, die sie bot, und im Allgemeinen ist die nächste Beziehung noch besser. 

Wir können immer wieder neu anfangen und alle neuen Erfahrungen können besser sein als die letzte. Tatsächlich lernen wir mit der Zeit, großzügiger und toleranter zu lieben, wenn wir nicht an unmögliche Träume gebunden sind, die wir manchmal haben.

3. Erkennen Sie die Schattenseiten

Sich zu verlieben – nicht zu lieben – lässt uns oft Menschen und Situationen idealisieren. In einigen Fällen weisen wir Beziehungen Werte oder Eigenschaften zu, die sie wirklich nicht haben oder die sie nur teilweise haben. Um diese mentalen Konstruktionen zu überwinden, ist es wichtig, dass wir auch die negativen Seiten einer Beziehung betrachten.

Welche Fehler hat die Person, die Sie zu lieben glauben? Gibt oder gab es etwas Unbefriedigendes an der Beziehung? Können Sie sich vorstellen, wie diese Mängel und Fehler in 10 Jahren in der Beziehung aussehen würden? Dies sind Fragen, die Sie sich stellen und versuchen sollten, sie ehrlich zu beantworten. Es ist möglich, dass Ihre Perspektive am Ende realistischer wird.

 

unmöglicher Liebesmann

4. Akzeptiere, dass es Zeit ist zu vergessen

Dies ist der schwierigste Schritt. Es hat sich gezeigt, dass, wenn eine Person in einer Beziehung sein möchte und dies nicht möglich ist,  ähnliche Reaktionen auftreten wie bei Süchtigen, die unter Entzugserscheinungen leiden. Emotionale Unruhe oder sogar körperliche Unruhe werden manchmal zu schwer zu ertragen.

Und genau wie bei der Sucht ist  es am schwierigsten zu akzeptieren, dass eine Abhängigkeit existiert, eine Abhängigkeit, die tiefes Leiden und ein Gefühl der Ohnmacht verursacht. Es scheint leicht zuzugeben, ist es aber nicht. Manchmal sind wir in der Lage, Geschichten zu erfinden und jede Entschuldigung zu rechtfertigen, um nicht zu akzeptieren, dass wir tatsächlich Opfer von Abhängigkeit sind. Dies zu akzeptieren, ist der wichtigste Schritt. Es hilft Ihnen, sich zu konzentrieren und zu klären, welche Schritte zu befolgen sind.

5. Befreien Sie sich von Krawatten und Erinnerungsstücken

Nachdem Sie akzeptiert haben, dass es an der Zeit ist, diese unmögliche Liebe hinter sich zu lassen,  beginnt der nächste Schritt, die verbleibenden Bindungen zu durchtrennen. Das bedeutet, nicht anzurufen, nicht zu versuchen, sich wieder zu treffen, sich von ihren Freunden zu distanzieren und alles andere, was uns hilft, die Bindungen zu lösen, die wir mit dieser Person hatten. Insbesondere sollten wir unsere Verbindungen zu ihnen brechen, die wir in den sozialen Medien haben: Sie sind die tückischsten.

In gleicher Weise ist es notwendig, Erinnerungsstücke loszuwerden. Fotos löschen, Geschenke wegwerfen. Wenn Sie nicht bereit sind, sich von ihnen zu verabschieden, setzen Sie sie einfach zusammen und verstauen Sie sie an einem Ort, der für Sie schwer zugänglich ist. Wenn du fester in deiner Entschlossenheit bist, zerbrich alles. Es ist ein Weg, die Präsenz dieser unmöglichen Liebe aufzulösen und abzuschneiden.

unmögliches Liebesmädchen

6. Ändern Sie Ihre Routine, probieren Sie etwas Neues aus

Es ist Zeit, neu anzufangen. Ihre unmögliche Liebe hat wahrscheinlich viel Zeit in Anspruch genommen, Tage, sogar Jahre. Das loszulassen wird gar nicht so einfach. Wenn Sie sich dennoch für eine Veränderung entscheiden, wird Ihnen nach und nach alles leichter fallen. Es gibt immer Dinge, die Sie schon immer tun wollten und die Sie aus dem einen oder anderen Grund aufgeschoben haben. Jetzt ist es an der Zeit, Ihre To-Do-Liste abzuhaken. 

Sich für immer zu verabschieden ist auch eine Zeit, in der Sie sich dazu drängen können, neue Dinge zu tun oder neue Orte zu sehen. Reisen ist immer eine hervorragende Alternative. Warum versuchst du es nicht? Es lohnt sich auch, deine Fähigkeiten zu testen, dich für einen Kurs anzumelden, bei dem du neue Leute kennenlernst, oder ein interessantes Hobby auszuprobieren. Das Leben geht weiter und es gibt tausend Dinge zu tun.

7. Geben Sie Zeit zu Zeit

Es gibt verschiedene Arten von Liebe. Einige von ihnen hinterlassen so tiefe Spuren in dir, dass sie dich nicht verlassen, egal wie viele Gezeitenwechsel sie haben mögen. Unmögliche Liebe wurzelt fast immer für lange Zeit in uns und fordert uns auf, uns daran zu erinnern. Es ist etwas, was wir niemals von einem Tag auf den anderen tun könnten. Es erfordert Entschlossenheit, Mut und Charakter. Es wird schwierig und es wird kleine Rückschläge geben, aber die Zeit wird dir helfen, zu wachsen.

Wenn dir klar ist, dass du eine Liebe, die nicht sein kann, nicht weiter nähren kannst; Wenn Sie sich auch von ihm trennen und sich entschließen, neu anzufangen, werden Sie nach und nach feststellen, dass diese Person beginnt, einen anderen Platz in Ihrem Kopf und in Ihrem Herzen einzunehmen. Nach und nach wirst du größeren Frieden in deiner Seele spüren. Du wirst entdecken, dass du im Prozess des Liebens und Loslassens viel gelernt und gewachsen bist.

Das Aufgeben unmöglicher Dinge ist etwas, das wir täglich tun müssen, und in Bezug auf die Liebe kann es nicht weniger sein. Ob wir wollen oder nicht, viele von uns sind hoffnungslose Träumer. Wir akzeptieren nicht so einfach die Vorstellung, dass es Grenzen gibt oder dass wir manchmal keine andere Möglichkeit haben, als das zu akzeptieren. Das Wunderbare ist, dass wir, indem wir die Grenzen unserer eigenen Möglichkeiten finden und akzeptieren, auch einen festen Schritt machen, um bessere Menschen zu werden.

Alles, was du durchlebst, ist es wert. Sogar die Frustrationen, die uns so sehr weh tun, weil sie später der Keim unserer größten Errungenschaften werden. Sie sind auch das Fundament, auf dem wir unsere erwachsene Persönlichkeit aufbauen. Dies ist eine Seinsweise, die es uns ermöglicht zu verstehen, dass die Grenze unserer romantischen Fantasien im freien Willen anderer liegt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"