Du Kannst Alles überwinden

Sie können alles überwinden

Wenn Sie sich schiffbrüchig fühlen, haben Sie niemanden, der Ihnen einen Rettungsring aushändigt. Als du einen blinden Sprung in die weite Leere machen musst, findest du dich ohne Fallschirm wieder. Trotzdem schafft man es irgendwie, diese schwere Zeit zu überstehen. Manchmal tut man es mit einem Lächeln. Andere Male knallst du die Tür zu und schaust nicht zurück. Möglicherweise haben Sie kein Allheilmittel für jeden Fehler oder einen Kompass, der Ihnen den richtigen Weg weist. Aber verzweifeln Sie nicht. Früher oder später wirst du jedes Hindernis überwinden. Sie werden triumphierend mit erhobenem Haupt daraus hervorgehen. 

Das mag wie ein weiteres Motivationszitat aus der positiven Psychologie klingen. Ein weiteres kitschiges „Wenn du es willst, kannst du es tun!“ Poster mit einem großen Smiley. Die Wahrheit ist, dass dieser psychologische Fokus viel tiefer geht als ein kitschiges Schlagwort. Tatsächlich können wir die Entwicklung dieses Konzepts beobachten, seit  Martin Seligman in den neunziger Jahren die theoretische und wissenschaftliche Grundlage der positiven Psychologie gelegt hat.

Die zeitgenössische positive Psychologie erlebt eine zweite Welle. Diese neue Iteration schätzt die menschliche Fähigkeit zur Transformation. Dazu muss  man die Komplexität der emotionalen Erfahrung verstehen und verstehen, dass es nicht immer einfach ist, das Negative vom Positiven zu trennen. Um zu überleben und Widrigkeiten zu überwinden, müssen Sie wissen, wie Sie mit dieser Bandbreite an Emotionen leben können. Sie können herausfordernd, aber auch komplementär sein. Sie sind Teil eines emotionalen Gleichgewichts, das sich recht effizient selbst reguliert.

Flugzeug bei Sonnenuntergang

Wo ist der Ausgang?

Möglicherweise können Sie Ihr Problem lösen, indem Sie sich distanzieren oder die Szene wechseln. Steigen Sie in ein Flugzeug, gehen Sie irgendwohin, brechen Sie Ihre Routine. Oder vielleicht ist es das nicht, vielleicht musst du laut sagen, was du so lange festgehalten hast, um dich endlich klar auszudrücken. Schließen Sie diese Phase Ihres Lebens mit einem Lächeln ab (oder schlagen Sie die Tür zu). Es ist auch möglich, dass das, was Sie brauchen, bereits vorhanden ist. Du hast es nur noch nicht realisiert.

Was auch immer die Situation ist, egal aus welchem ​​Problem oder schwarzen Loch Sie herauskommen wollen, denken Sie an eines. Sie werden aussteigen. Der Schlüssel liegt darin, den Blick auf den Weg nach draußen zu richten und nicht am Problem selbst hängen zu bleiben. Ob Sie es glauben oder nicht, die meisten von uns tun Ersteres. Wenn Sie also mit Widrigkeiten konfrontiert sind, konzentrieren Sie sich möglicherweise nur auf Ihren Schmerz und die Ungerechtigkeit des Ganzen …  Sie sehen der Angst ins Gesicht, aber Sie können sich nicht darüber erheben.

Jedes Problem hat seine Grenzen. Wenn Sie es schaffen, daran vorbeizukommen, können Sie endlich Luft holen und einen Fluchtplan schmieden. Aber wie viele von uns tun das tatsächlich? So oft tun wir das nicht, und das hat Konsequenzen. Widrigkeiten  können lähmend sein, und wir sind schlecht ausgebildet und nicht daran gewöhnt, mit negativen Emotionen umzugehen. Die meisten von uns können sie nicht vertragen. Die positive Psychologie der zweiten Welle konzentriert sich darauf, wie wichtig es ist, Ihre Ressourcen nicht zu erschöpfen. Wenn Sie es schaffen, Ihre negativen Emotionen zu akzeptieren, anstatt dagegen anzukämpfen, werden Sie Fortschritte machen.

Hindernisse überwinden

Lektionen über Widrigkeiten

In den letzten Jahren hat die positive Psychologie nicht nur interessante Fortschritte gemacht. Jeden Tag haben wir mehr Studien und Artikel, die sich auf die Psychologie des posttraumatischen Wachstums konzentrieren. Dieser Forschungszweig betont, dass, obwohl die Dinge nicht immer funktionieren, Sie als veränderter Mensch aus Widrigkeiten hervorgehen werden. Alle Prozesse beinhalten eine Veränderung, und Veränderung impliziert Verlust, Gewinn und Transformation.

Lektionen über Widrigkeiten sagen uns, dass Sie vielleicht etwas von Ihrer Unschuld verlieren.  Du verlierst deine Vertrauensfähigkeit, deine Spontaneität… Bestimmte Dinge fallen dabei weg, und du kommst nicht unbeschadet auf die andere Seite. Daran besteht kein Zweifel. Dennoch ist eine Wunde nach den Worten der Dichterin und Architektin Joan Margarit  auch ein Ort zum Leben. An diesem schwierigen Ort finden Sie eine unübertroffene kreative Kraft. Du entdeckst Ressourcen, von denen du nicht wusstest, dass du sie hast, und du erschaffst eine bessere Version von dir selbst.

das Leben findet einen Weg, um zu gedeihen

Du kannst alles überwinden, wenn du einen Fluchtplan hast. Alles, was Sie tun müssen, ist zu erkennen, dass Sie auf der anderen Seite nicht mehr derselbe sein werden. Du wirst stärker sein. Das zu verstehen und diese Ideen zu verinnerlichen, wird dir auf deiner Lebensreise helfen. Zunächst müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass niemand vor Widrigkeiten gefeit ist. Zweitens, dass  wir alle das Potenzial haben, diese Sache namens posttraumatisches Wachstum zu praktizieren. 

Martin Seligman selbst erinnert uns in seiner Arbeit über den 11. September daran. Etwas, das er bei allen, die den Terroranschlag überlebten, sah, war ihre Fähigkeit zur Widerstandsfähigkeit. So oft führen die schwierigsten Ereignisse zu den positivsten Veränderungen. Sie demütigen dich und machen dich besonnener. Sie werden widerstandsfähiger, akzeptieren Ihre eigene Verletzlichkeit und haben eine ganzheitlichere Lebensphilosophie.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Stärke einer Person nicht in der Stärke liegt, die sie hat, um bestimmten Dingen zu widerstehen. Es findet sich im unzerstörbaren menschlichen Willen, uns selbst immer wieder zu verändern und neu zu erschaffen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"