Haben Sie Eine Einschüchternde Persönlichkeit?

Haben Sie eine einschüchternde Persönlichkeit?

Es gibt einen Unterschied zwischen einem starken Charakter und der Entwicklung einer einschüchternden Persönlichkeit. Manche Menschen müssen ihr ganzes Leben lang kämpfen und kämpfen. Das mildert ihren Charakter, aber es kann Sanftheit zerstören. Das Schlimmste ist, dass die Schlachten, die sie ausfechten, sie die ganze Zeit defensiv machen. Sie haben immer ihren Schild hoch und fühlen sich wie in Feindesland.

Wir alle kennen Menschen, die nach außen hin hart wirken, aber ein großes Herz haben. Sie sind oft beruflich und sozial erfolgreich, aber um sie herum herrscht eine Atmosphäre der Angst. Sie reagieren stark auf Dinge und andere haben am Ende Angst vor ihnen.

Diejenigen mit einschüchternden Persönlichkeiten erkennen oft nicht, welche Wirkung sie auf andere Menschen haben. Sie wissen, dass sie gute Menschen sind, und sie verstehen nicht, warum andere Angst vor ihren allzu harten Gesichtsausdrücken oder Gesten haben. Um herauszufinden, ob Sie in diese Kategorie fallen, fragen Sie sich, ob Sie eine oder mehrere der folgenden Eigenschaften haben.

Eine einschüchternde Persönlichkeit, umgeben von Stille

Wenn die Menschen um Sie herum nach dem Sprechen schweigen, ist es an der Zeit, sich zu fragen, ob Sie eine einschüchternde Persönlichkeit haben. Es ist möglich, dass du zu schroff sprichst. Du könntest zu kurz oder absolut sein, wenn du sprichst. Es ist auch möglich, dass andere dich so sehr bewundern, dass sie Angst haben, dich zu enttäuschen.

einschüchternder Persönlichkeitsgeist

Es funktioniert so: Sie äußern keine Meinungen, Sie ziehen Schlussfolgerungen. Es ist, als ob Sie das letzte Wort zu diesem Thema sagen würden. Ihre Worte implizieren, dass Antworten nicht zulässig sind und nicht berücksichtigt werden. Dies ist gleichbedeutend mit dem Beenden des Gesprächs. Sie sprechen so, dass andere Ihnen zuhören, und Sie verwenden einen autoritativen Ton. In dieser Situation wird nicht jeder unbedingt weiter chatten wollen.

Wenn Sie eine einschüchternde Persönlichkeit haben, könnte Ihre Anwesenheit die Stimmung eines ansonsten lebhaften und partizipativen Meetings dämpfen. Die Menschen verstummen, wenn Sie ankommen, oder sie wirken einfach verunsichert. Sie werden vielleicht feststellen, dass Menschen nicht spontan handeln, wenn Sie in Ihrer Nähe sind.

Sie halten es für sehr wichtig, „aufrichtig“ zu sein

Menschen mit einschüchternden Persönlichkeiten neigen dazu, übermäßig ehrlich zu sein. Sie prahlen damit, ehrlich zu sein und kein Blatt vor den Mund zu nehmen, wenn es um ihre Gedanken oder Gefühle geht. Sie könnten jedoch Aufrichtigkeit mit Unhöflichkeit oder Rücksichtslosigkeit verwechseln.

Solche Persönlichkeiten neigen dazu, allzu nette Umgangsformen abzulehnen. Sie haben das Gefühl, dass etwas wahrer ist, je roher und direkter die Lieferung ist. Sie gehen davon aus, dass Dinge mit Takt zu sagen dasselbe ist wie die Wahrheit zu verfälschen oder zu verschleiern. Sie sehen keinen Unterschied zwischen Freundlichkeit und Schmeichelei.

einschüchternde Persönlichkeit Mann

Die Wahrheit ist, dass Menschen sich schlecht fühlen, wenn sie die „Wahrheit“ auf übermäßig unhöfliche Weise sagen. Manchmal wird die Wahrheit so brutal erzählt, dass der Zuhörer den Inhalt völlig vergisst. Sie erinnert sich nur an die Art und Weise, wie es erzählt wurde. Wenn du am Ende des Tages etwas unhöflich sagst, wird dir niemand zuhören.

Du schimpfst mit anderen, wenn sie Anzeichen von Schwäche zeigen.

Wenn Sie eine einschüchternde Persönlichkeit haben, fällt es Ihnen schwer, die Schwächen und Zerbrechlichkeit anderer zu verstehen. Wenn Ihnen jemand von einem Problem erzählt, ermutigen Sie ihn energisch, es so schnell wie möglich zu lösen. Sie haben das Gefühl, dass die andere Person eine Stimme der Autorität braucht, um ihr zu sagen, dass sie die Situation überwinden soll, und keine Schulter, an der sie sich ausweinen kann.

Der Punkt ist, dass  Menschen Zeiten durchmachen, in denen wir emotionalen Trost von anderen Menschen brauchen. Wir wollen nicht, dass sie sich schlecht für uns fühlen, wir wollen nur, dass sie uns zuhören und ohne Urteil da sind. Wir wollen nicht, dass uns jemand sagt, was wir tun sollen. Oft fragen wir nicht nach jemand anderem, der uns sagt, welchen Weg wir einschlagen sollen, wir brauchen nur Trost, während wir uns neu formieren.

einschüchternde Persönlichkeit Frau

Eine einschüchternde Persönlichkeit führt dazu, dass andere Menschen Abstand halten. Äußerlich so hart zu sein, isoliert dich von Zuneigung und Wärme. Eine zu defensive Haltung wendet sich am Ende meist gegen Sie. Vielleicht bist du keine „Mary Poppins“ oder „Mutter Theresa“, aber das bedeutet nicht, dass du zu allen anderen übermäßig hart sein musst. Sie haben viel zu teilen, also lohnt es sich, Ihre Beziehung und Kommunikation mit anderen zu überdenken.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"