Ist Es Möglich, Bei Null Anzufangen, Ohne Andere Zu Verletzen?

Ist es möglich, bei Null anzufangen, ohne andere zu verletzen?

Tausende von Menschen entscheiden sich jedes Jahr dafür, ihr Leben zu ändern, ihr Zuhause zu verlassen oder sich von ihrer Familie zu distanzieren. Andere fragen sich, ob sie es aufgrund ihrer Verantwortung, der Angst vor dem Unbekannten oder der existenziellen Leere tun sollten oder nicht .

Was ist die Motivation zum Verschwinden  ? Wie bauen diese Menschen ihr Leben wieder auf und trennen sich von der Vergangenheit? Was sind die Folgen der Vernachlässigung der Menschen um sie herum?

Auch wenn der Gedanke „alles stehen lassen“ und „von vorne anfangen“ zunächst für manche Menschen sehr attraktiv sein kann, ist die Realität, dass der Wiederaufbau eines erfüllten Lebens mit völlig neuen Bedingungen äußerst schwierig ist.

Sich für eine solch radikale Veränderung zu entscheiden, ohne eine Grundlage zu haben, wird unser  Gefühl des Abdriftens nur verstärken und dazu führen, dass wir dieselben Verhaltensmuster wiederholen, die uns bereits in der Vergangenheit zu Unglück geführt haben.

Die häufigsten Gründe, warum Menschen dazu neigen, die Entscheidung zu treffen, alle Verbindungen zu ihrer Vergangenheit abzubrechen, sind:

  • Bindungsangst.
  • Übermäßige Verantwortlichkeiten (erworben oder auferlegt).
  • Gefühl , ein bedeutungsloses Leben zu führen.
  • Sich mit sich selbst nicht wohl fühlen.
  • Traumatische Ereignisse.
  • Familiäre Schwierigkeiten.
  • Wirtschaftskrise.
  • Sich wieder mit sich selbst zu verbinden.
  • Verlassen Sie dysfunktionale Beziehungen.
  • Aufregung suchen.
  • Wunsch nach beruflichem Aufstieg.
  • Um ihr Leben in die Hand zu nehmen.
  • Anonymität suchen , sich von Etiketten befreien .

 

Shutterstock_256841692

Eine Veränderung vornehmen, ohne alles aufzugeben

Eine Option mit weniger extremen Auswirkungen, aber mit größerer Sicherheit für Stabilität, besteht darin, eine signifikante Veränderung im Leben vorzunehmen, ohne mit allem zu brechen.

Viele Menschen haben den gleichen Wunsch, sich von allem zu lösen, entscheiden sich jedoch für eine weniger drastische Veränderung  für etwas weniger Tiefgreifendes in sich selbst und ihrer Umgebung.

Sie sind auf die gleichen Motivationen angewiesen, um eine radikale Veränderung vorzunehmen, bedenken Sie jedoch, dass dies nicht bedeuten sollte, dass sie ihr Arbeits- und Familienumfeld verlassen.

Sie beginnen, neue Motivations- und Innovationsquellen in ihrer Umgebung zu erkunden  , verschiedene Aktivitäten auszuprobieren, neue Leute kennenzulernen und nicht mehr dieselben Orte wie zuvor aufzusuchen.

In der Belegschaft suchen sie nach Beförderungen, Branchenwechseln oder der Möglichkeit einer erhöhten geografischen Mobilität. Wenn dies nicht möglich ist, können sie den Arbeitsplatz oder Arbeitgeber wechseln, aber im selben Bereich bleiben.

Bei emotionalen Schwierigkeiten können Sie sich für die Hilfe eines Fachmanns  für Einzelhilfe, Paartherapie oder Familientherapie entscheiden.

Shutterstock_257216164

Die Art und Weise, wie sich Ihr Leben verändert, wirkt sich auf Ihre unmittelbare Umgebung aus

Jeder hat das Recht, sein Leben zu ändern, wenn er nicht zufrieden ist. Aber es ist wichtig,  die Gefühle der Menschen zu berücksichtigen, die Teil unseres familiären, sozialen und beruflichen Umfelds sind.

Für die Menschen, die plötzlich ohne Erklärung verlassen werden, kann  dieser Abgang eines geliebten Menschen ein traumatisches Ereignis sein. Niemand stellt die Abreise selbst in Frage, aber sie beginnen, sich selbst mit einem sehr starken Gefühl von Schuld und Angst in Frage zu stellen. Sie können einen Trauerprozess über diese Trennung nicht weise durchlaufen, weil sie diese Schuld empfinden.

Wenn Sie sich also auf eine Weise ändern, die das Verlassen Ihrer Lieben ohne eine Erklärung oder Zeit zum Anpassen und Verstehen beinhaltet, führt dies zu einer doppelten Bestrafung: auf Seiten der Person, die sie aufgibt, und auf Seiten der Person, die verlassen wird.

Versuchen Sie daher , möglichst wenig Schaden anzurichten, auch wenn wir unsere Trennung und Abreise für gerechtfertigt halten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"