Liebes Leben, Ich Werde Mit Leidenschaft Leben

Liebes Leben, ich werde mit Leidenschaft leben

Liebes Leben,

Ich möchte sagen, dass es mir leid tut, dass ich dich so oft vernachlässigt habe. Es tut mir leid für die Zeiten, in denen ich nicht alles genutzt habe, was Sie mir angeboten haben. Jetzt, wo ich meine Ängste, meine Schüchternheit und meine Vorurteile überwunden habe, verspreche ich, mit Leidenschaft zu leben, mit dir bis zum Morgengrauen zu tanzen, dich zu lieben, dir zuzuhören und dich zum Lachen zu bringen, bis dein Magen wehtut und du atemlos bist. Weil Sie und ich uns verstehen und wir diese Freude verdienen.

Wenn wir uns das irgendwann in unserem Leben sagen, bedeutet dies einen Wendepunkt oder, wie jeder Liebhaber der Spiritualität sagen würde, „ein Erwachen“. Trotzdem schaffen wir es nicht immer, all unsere Ressourcen und Verhaltensweisen zu nutzen, um uns fest zu verpflichten, die vor uns liegenden Tage zu genießen.

Vielleicht scheint das Ziel, so intensiv zu leben, hedonistisch zu sein, aber hinter dieser Vision steckt eine einfache Idee, der sich alle, von Anthropologen bis Soziologen (einschließlich positivistischer Psychologen), einig sind. Alle Handlungen, die Menschen ausführen, haben zwei grundlegende Motivationen: zu überleben, und wenn das erledigt ist, glücklich zu sein.

Bestehen, jeden Morgen die Augen öffnen, einen Fuß vor den anderen setzen und sich aufeinander beziehen sind Dinge, die einem kontinuierlichen Prozess von „Versuch und Irrtum“ unterliegen. Aus diesem Prozess lernen wir nach und nach, das zu erreichen, was wir uns am meisten wünschen: Stabilität, inneren Frieden, Wohlbefinden und im Wesentlichen … Glück. Um unser Ziel zu erreichen, müssen wir dem Rezept eine weitere Zutat hinzufügen: Leidenschaft.

Lebe mit Leidenschaft Tänzerin

Das Geheimnis ist, sein Leben mit Leidenschaft zu leben

Die humanistische Psychologie ist nach wie vor eine der wichtigsten und nützlichsten Denkschulen auf diesem Gebiet. Gleichzeitig können wir es nicht ohne die Hilfe der großen Köpfe von Carl Rogers und Abraham Maslow verstehen. Sie waren die ersten, die darauf hinwiesen, dass wir die Meister unserer eigenen Erfüllung sind. Sie sagten, dass wir diejenigen sind, die jeden Tag für unser persönliches Wachstum und Glück arbeiten müssen.

Vor Rogers und Maslow definierten uns andere Denkschulen wie die Freudsche Psychoanalyse oder sogar der Behaviorismus als passive Wesen, die unfähig sind, unsere Umgebung zu beeinflussen. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. Wie Rogers uns gelehrt hat, sind nur wenige Dinge für Menschen so wichtig, wie sich selbst als funktionsfähig zu sehen und in der Lage zu sein, ihre Umgebung zu verändern, indem sie vier grundlegende Komponenten verwenden: einen flexiblen Geist, ein Gefühl der Freiheit, Selbstvertrauen und eine Offenheit für Erfahrungen .

Gleichzeitig haben viele Psychologen mit dem gleichen Fokus eine weitere Komponente hinzugefügt, die sie „leidenschaftliche Bestimmung“ nennen. Um die Selbstverwirklichung an der Spitze der Pyramide von Abraham Maslow zu erreichen und einen signifikanten und positiven Einfluss auf unser eigenes Leben auszuüben, brauchen wir Leidenschaft. Mit leidenschaftlicher Zielstrebigkeit nimmt in uns selbst ein stabiles und treues Engagement Gestalt an, das es uns ermöglicht, Widrigkeiten zu begegnen, unsere Ängste und Sorgen zu vergessen und jeden Tag voller Motivation und dem Versprechen unserer Träume zu leben.

lebe mit leidenschaft frau

Von nun an werde ich das Leben in vollen Zügen genießen

Wir können mit einiger Sicherheit sagen, dass die heutige Konsumgesellschaft uns davon überzeugt hat, dass Glück ein kurzer und flüchtiger Zustand ist, der  fast immer mit Laster und dem Besitz bestimmter Produkte verbunden ist. Ein schönes Auto, eine bestimmte Telefonmarke, ein gewisser Komfort zu Hause, ein bestimmter Markenkleidungsstil … All diese Dinge geben uns ein Wegwerfglück, ein falsches Gefühl des Wohlbefindens, das uns zu wahren Süchtigen macht.

Vielleicht ist es besser, die Dinge aus einer anderen und logischeren Perspektive zu sehen. Akzeptieren wir ein für alle Mal, dass Glück weder kurz noch flüchtig sein muss. Um uns zu helfen, die Art von Leben zu erreichen, die wir wollen, brauchen und uns dauerhaftes Wohlbefinden verschaffen können, müssen wir jeden Tag hart an bestimmten Aspekten unseres Lebens arbeiten.

Denken wir über sie nach.

lebe mit leidenschaft land

Schlüssel zum Leben mit Leidenschaft

  • . Um jeden Tag glücklicher zu sein und ein dauerhaftes und zufrieden stellendes Wohlbefinden zu garantieren, müssen wir die inneren Leidenschaften finden, die uns definieren und unserem Leben Gestalt geben. Zu diesem Zweck müssen wir sicherstellen, dass alles, was wir tun, zufriedenstellend ist und im Einklang mit unseren Werten, unserer Identität und unseren persönlichen Interessen steht.
  • Heute verstehen wir, dass Emotionen und Intuition eine wichtige Rolle beim Verständnis unseres Verhaltens spielen. Dennoch sollten wir klar verstehen, dass wir in unserem Bemühen, glücklich zu sein, rationale, feste und objektive Entscheidungen treffen müssen. Das würde zum Beispiel bedeuten, uns von bestimmten Personen zu distanzieren, einen Job aufzugeben, um ein neues Projekt zu starten, etc…
  • . Entgegen der landläufigen Meinung erfordert das Leben in vollen Zügen ein gewisses Maß an Disziplin. Manchmal müssen wir die sofortige Befriedigung vergessen, um langfristig bessere Ergebnisse zu erzielen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein sinnvolleres und positiveres Dasein einen starken Willen, Disziplin und etwas Mut erfordert. Wir alle wissen, dass wir manchmal ernsthafte Entscheidungen treffen müssen, die uns helfen, unsere lang ersehnten Wünsche zu erfüllen.

Es zu wagen, kann die Tür öffnen, um zum ersten Mal seit langer Zeit unser wahres Selbst zu sein …

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"